Kick gegen Krebs eine Aktion bei der Eintracht Frankfurt

 

stand

Frankfurt Riederwald, 16.06.2012

Die Jugendgruppe des Ortsverband Frankfurt hat an diesem Samstag die Aktion" Kick genen Krebs" im Leistungszentrum der Eintracht Frankfurt unterstützt.

 

Vor den Türen der Geschäftsstelle der Eintracht Frankfurt sollte die Frankfurter THW-Jugendruppe, Aktionen und Spiele für Kinder der Besucher des Weltrekord versuches machen.

Der Fussballweltrekort soll in 36 Stunden non-stop-fussball aufgestellt werden. Die Jugendlichen hatten an Ihren Infostand ein Schiebepuzzel und Holzbretter für eine Leonardobrücke zurechtgelegt. In freudiger erwartung auf die Vielen Besucher des Ewent

 

leonardo
stand2

Leider war der Wettergott nicht in der Spieleraufstellung vertretten, so das durch das nicht so schöne Wetter nur wenige Besucher kammen.

Die Leonardo Holzbrücke, die ganz ohne Leim und Nägel nur durch Ihre verspannung selbstragend ist konnte an diesen Tag über einen kleinen Wasserlauf gebaut werden.

Das Wetter konnte aber der guten Laune unserer Jugendlichen nichts anhaben und einige Informative Gespräche konnte denoch geführt weden.

 

Text und Bilder: Stephan B.