Besuch der Frankfurt Lions in der Eissporthalle Frankfurt / Main

Frankfurt Lions - ERC Ingolstadt. 4:2. Die THW Jugend Frankfurt am Main mittendrin. Das war echt ein klasse Event!

Um 18 Uhr waren (fast) alle fertig umgezogen und abfahrbereit in der Unterkunft. Doch diesmal nicht mit dem Gerätekraftwagen (GKW) oder dem Mannschaftstransportwagen (MTW), nein, diesmal gingen wir mit der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) auf Reisen. Allerdings nur von der Station Industriehof / Neue Börse bis zur Station Eissporthalle / Festplatz.

Das THW in der U-Bahn
Die Frankfurt Lions

An der Eissporthalle angekommen, trafen wir uns mit den anderen angereisten Jugendgruppen des THW. Stephan Berger verteilte die Eintrittskarten und wir bagaben uns zu unseren Sitzplätzen. Die waren gut gewählt: Wir saßen direkt hinter einem der beiden Toren. So erlebten wir das 4:2 hautnah.

Das Spiel selbst wurde von den Lions souverän geführt. Zu Beginn kassierten sie zwar gleich ein Tor, doch dann bauten sie die Führung auf.

Zum Schluss wurde noch ein Gruppenbild geschossen. Die THW Jugend Frankfurt am Main bedankt sich bei Bernd Lehner für diese gelungene Aktion. Vielen Dank!

Das lässt sich doch bestimmt wiederholen, oder?

Gruppenbild mit ca 150 Teilnehmern

Markus K.