Unserer Fuhrpark

 

Unser "MTW Jugend"

Pünktlich zum ersten Jugenddienst des Jahres 2006 hatten wir diesen komfortablen Mannschafts Transport Wagen (MTW) bekommen. Der MTW-Jugend hat das Kennzeichen THW 86266 und hört auf den Funkrufname Heros Frankfurt 86/25.

Er war ein Fort Transit FT 350, mit Hochdach, Baujahr November 2005. Er hat einen 115 PS Diesel Motor mit Klimaanlage und Sondersignalanlage. Platz hatte der MTW für acht Junghelfer und einen Fahrer.

Leider ist er bei einem tragischen Unfall wärend des Bundesjugendlager 2008 in Trier zum Total schaden gefahren worden.

Ford Transit

Der "Neue Alte"

Ducato

Er wurde uns freundlicherweise für das Pilotprojekt Minigruppe überlassen. Ein Italiener, sprich ein Fiat Ducato. Unter seiner Haube brummt ein 2,5 Liter Turbo Diesel Motor mit 70 KW. Dass er schon über 75000 km in 13 Jahren gelaufen ist, sieht man ihn nicht an. Der Ortsverband Cochem, von dem er zu uns gekommen ist, hat ihn gut gepflegt. Danke dafür!

Der ELW

Dieser Ford Transit, der im Ortsverband als Einsatz Leit Wagen (ELW) genutzt wurde ist der Vorgänger unseres MTW's. Die Jugendgruppe konnte das Fahrzeug nutzen, wenn es nicht bei den Einheiten des Ortsverbandes benötigt wurde. Mit Zugang des Jugend MTW musste der Ortsverband dieses Fahrzeug abgeben. Heute leistet er der Jugendgruppe Wiesbaden treue Dienste.
Ford Transit OV

Der MLW

MLW

Der MLW wiegt 1,2 Tonnen, mit Doppelkabine, Plane und Spiegel. Früher hieß dieses Fahrzeug Instandsetzungstruppwagen (ITrKW.) vom Typ Mercedes Benz.

Dieses Nutzfahrzeug hat uns zu etlichen Aktionen begleitet und viel Material Transportiert. Zum Landesjugendlager in Hofheim hatten wir die komplette Ausrüstung, drei Zelte, Feldbetten und unser Gepäck auf der Ladefläche. Leider mussten wir auch dieses Treue "Lasteselchen" abgeben. Er Läuft jetzt für die Jugendgruppe Bad Homburg durch den Hoch - Taunus Kreis.

Der OV Kombi

Das war der alte OV Kombi, der überwiegend von der Schirrmeisterei und dem Öffentlichkeitsbeauftragten genutzt wird. Dieses  Fahrzeug des Ortsverbandes dürften wir auch nutzen, wenn es ein "Personen Transport Problem" gab. Er war ein VW Bulli, der schon etwas in die Jahre gekommen war aber noch ganz gut gelaufen ist bis zum Bundesjugendlager 2008. Der Bulli sollte die Jugendgruppe wieder nach Frankfurt bringen, leider hatte er es nicht geschaft. Er erlitt einen Getriebeschaden im Hundsrück. Diaknose: Totalschaden!

Kombi OV